Jugendsporttag
Geschrieben von: Administrator   
Montag, 20. Mai 2019 um 18:40

Schon wieder ist ein Jahr verstrichen und der Jugendsporttag 2019 klopfte an der Tür. Mit sage und schreibe 39 Kindern verschlug es die Jugendriege Ottenbach schon früh morgens nach Effretikon. Für einen optimalen Start in das Wettkampfgeschehen sorgte das kurze, aber effiziente Warm-up durch das überaus professionelle und hoch motivierte Leiterteam. ;)
Wie üblich absolvierten die Kinder jeweils die vier Disziplinen, in welchen sie mit ihren Leistungen die besten Ergebnisse erzielen konnten. Zur Option standen Steinheben, Zielwurf, Weitsprung, Kugelstossen, Seilspringen, Sprint, Fitnessparcours und dieses Jahr auch neu Bodenturnen, in welchem sich gleich fünf Mädchen versuchten und angesichts des aller ersten Versuches auch sehr gut schlugen. Der Zeitplan war sehr straff und unsere Kids waren Schlag um Schlag gefordert. Währenddessen waren wir Leiter stets darum bemüht, pünktlich bei den richtigen Disziplinen mit den richtigen Kindern zur richtigen Zeit zu erscheinen. Klingt ja eigentlich alles sehr einfach, ist in der Praxis aber oftmals gar nicht mal so easy. Aber auch wir leisteten vollen Einsatz und dank teils jahrelanger Erfahrung (unserer Silberrücken), organisatorischem Geschick (der Halb-Erwachsenen), völliger Gelassenheit (der Rudeljüngsten) und gut koordinierter Kommunikation (im Zusammenspiel aller Rudelmitglieder) verlief der Morgen mit den Einzelwettkämpfen reibungslos.

Nach einer verdienten Mittagspause hiess es dann ran an den Ball in den Spielen Jäger-, Linien- und Korbball. In verschiedenen Gruppen, jeweils nach Jahrgängen eingeteilt, gaben unsere Schützlinge ihr Bestes und kämpften um jeden Punkt. Sogar die Sonne schien ob diesen spielerischen Darbietungen und dem vollen Einsatz fasziniert zu sein, denn sie vertrieb, wider Erwarten und Voraussagen des Wetterberichts, die dicken Wolken hemmungslos und strahlte auf die Spielfelder nieder.
Am späteren Nachmittag stand noch das letzte Highlight an: die allseits beliebte Stafette. Ein letztes Mal packten die Kinder nochmals ihre ganzen Kräfte aus und wandelten sie in Geschwindigkeit um. Wir durften gelungene Läufe verbuchen. Danach blieb uns nur kurz Zeit, um unsere sieben Sachen zu packen, denn die Rangverkündigung liess nicht lange auf sich warten. Insgesamt konnten wir auf einen erfolgreichen Tag zurückblicken. Nebst vielen Auszeichnungen unserer Kleinen sicherte sich Lara Graube den zweiten Podestplatz und Lena Berglas durfte sich gleich als Siegerin ihres Jahrganges betiteln. Auch für Cedric Ansorge schaute ein Podestplatz heraus, er erkämpfte sich den zweiten Rang. Ebenso konnte sich unser Mädchenteam im Jägerball durchsetzen und sicherte sich den Gewinn. Die Leiter freute es. Herzliche Gratulation! Nach diesem doch sehr langen und anstrengenden Tag machten wir uns wieder auf nach Hause, selbstverständlich nicht ohne unsere mittlerweile traditionelle Heimwegparty… ;)

Wir gratulieren allen Kindern für ihren tollen Einsatz und die top Leistungen, bravo!
Und natürlich ein grosser Dank an unser super Leiterteam! -- Gioia Strebel --

Bilder und Rangliste kann hier heruntergeladen werden.

Aktualisiert ( Sonntag, 26. Mai 2019 um 09:29 )
 

Vorschau Jugendriege

J&S Sponsoren

 

 

Version 3.0 | © 2008 by Turnverein Ottenbach